Verschlagwortet: NFDI

Netzwerk mit Büchern, Computermonitor, Kugeln, Glühbirnen und anderen Symbolen, die auf Wissenschaft referieren 0

Zum Stand der Forschungsdaten in den digitalen Geisteswissenschaften

Forschungsdaten sind nicht zuletzt durch die Konsortien der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) in (fast) aller Munde. In den Geisteswissenschaften besteht das Bild, dass viele gar nicht realisieren, dass es sich bei ihrem Forschungsgegenstand um Forschungsdaten handelt. Betrachtet man allerdings die mannigfaltigen Definitionen von Forschungsdaten – etwa von Kindling und Schirmbacher (2013) “Forschungsdaten bezeichnen (digitale) Daten, die je nach Fachkontext Gegenstand eines Forschungsprozesses sind, während eines Forschungsprozesses entstehen oder sein Ergebnis sind” – so wird schnell klar, dass wohl die meisten, wenn nicht gar alle, Wissenschaffenden es mit Forschungsdaten zu tun haben.

Basic Services for NFDI 0

Der Verbund Base4NFDI und Text+

Autor:innen: Regine Stein, Lukas Weimer
Etwa vier Wochen ist der positive Beschluss der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) nun her, mit dem über die Förderung sieben weiterer Fach- und Methodenkonsortien (FAIRAgro, NFDI4BIOIMAGE, NFDI4Energy, NFDI4Immuno, NFDI4Memory, NFDI4Objects, NFDIxCS) sowie den Verbund Base4NFDI entschieden wurde.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search