Die Coordination Committees von Text+ wurden neu gewählt; das sind die Ergebnisse

Die Coordination Committees sind die zentralen Mitbestimmungsgremien der Fachcommunities, die Text+ mit seinen Angeboten adressiert. Es gibt je ein Scientific Coordination Committee (SCC) für die drei Datendomänen Sammlungen, Lexikalische Ressourcen und Editionen sowie das Operations Coordination Committee (OCC) für die Task Area Infrastruktur/Betrieb. Wichtige Aufgaben der Coordination Committees sind die Evaluation des Angebotsportfolios von Text+, Empfehlungen zur Vergabe der flexiblen Fördermittel an Kooperationsprojekte sowie die bedarfsorientierte Vertretung der Communities.

Für die erste einjährige Amtsperiode wurden die Coordination Committees in Abstimmung mit den Text+ unterstützenden Fachverbänden besetzt. Die Komiteebesetzung für die nun folgende zweijährige Amtsperiode wurde durch eine Wahl mit allen an Text+ beteiligten und Text+ unterstützenden Institutionen und Vereinigungen bestimmt.

Die Stimmen sind nun ausgezählt; folgende Vertreterinnen und Vertreter wurden von den Wahlberechtigten in die Coordination Committees gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

SCC Sammlungen

  • Cornelia Eisler, Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
  • Berenike Herrmann, Universität Bielefeld
  • Anna Lingnau, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
  • Simon Meier-Vieracker, Technische Universität Dresden
  • Roland Meyer, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Anna Plaksin, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Stefan Reiners-Selbach, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Sandra Richter, Deutsches Literaturarchiv Marbach
  • Frank Seifart, Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft
  • Petra Wagner, Universität Bielefeld

SCC Lexikalische Ressourcen

  • Sabine Bartsch, Technische Universität Darmstadt
  • Ulrich Heid, Universität Hildesheim
  • Michael Prinz, Universität Uppsala
  • Jessica Nowak, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Rainer Osswald, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Tonio Sebastian Richter, Freie Universität Berlin
  • Ingrid Schröder, Universität Hamburg
  • Maria Selig, Bayerische Akademie der Wissenschaften
  • Heike Zinsmeister, Universität Hamburg

SCC Editionen

  • Stefanie Acquavella-Rauch, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Ariadne Baresch, Universität Trier
  • Anne Bohnenkamp-Renken, Frankfurter Goethe-Haus
  • Ulrike Henny-Krahmer, Universität Rostock
  • Jan Horstmann, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Judith Pfeiffer, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Torsten Roeder, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Patrick Sahle, Bergische Universität Wuppertal
  • Angila Vetter, Universität Augsburg
  • Gabriel Viehhauser, Universität Stuttgart

OCC

  • Reinhard Altenhöner, Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz
  • Andreas Degkwitz, Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Eric Eggert, Universität zu Köln
  • Annette Gerstenberg, Universität Potsdam
  • Sebastian Herrmann, Universität Leipzig
  • Vivien Petras, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Matthias Razum, Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur
  • Heike Renner-Westermann, FID Linguistik/Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
  • Markus Tepe, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Lars Wieneke, Universität Luxemburg

Die Komitees werden durch wenige von Text+ entsandte Expertinnen und Experten ergänzt, die aber in Abstimmungen kein Stimmrecht haben.

Wir danken allen Wahlberechtigten für ihre Abstimmungen, danken allen Nominierten für ihre Bereitschaft, gratulieren den Gewählten ganz herzlich zu ihrer Wahl und freuen uns auf eine produktive Zusammenarbeit!

Zitiervorschlag
Lukas Weimer: Die Coordination Committees von Text+ wurden neu gewählt; das sind die Ergebnisse, in: Text+ Blog, 20.12.2022, https://textplus.hypotheses.org/2915.


Lukas Weimer

SUB Göttingen, Abteilung Forschung & Entwicklung. ORCID: https://orcid.org/0000-0001-6919-3646

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Search OpenEdition Search

You will be redirected to OpenEdition Search